Coronavirus Newsticker

Zurück ins neue Normal

Bütema rüstet BabyOne mit Digital Signage gegen Corona +++ AVIXA Trendanalyse bestätigt stabile AV-Jobs +++ Corona-Warn-App Kampagne gelauncht +++ ISE-Ausrichter entwickelt Corona-Präventionskonzepte mit Klinik +++ Quividi Update erkennt Personen mit Maske für Analytics +++ invidis Happy Hour: Wie ticken die Kunden von morgen? +++ ePaper statt LED: Visionect bringt Access-Control-Lösung +++ Der invidis Digital Signage-Newsticker zur Corona-Krise.
SendingLove auf den Piccadilly Lights im Herzen Londons (Foto: Talon Outdoor)
SendingLove auf den Piccadilly Lights im Herzen Londons (Foto: Talon Outdoor)

+++

Freitag  19.06.20 | 10:00h

Die Baby- und Kleinkindfachmarktkette BabyOne hat den Umbau der Filiale in Waiblingen genutzt, um ein neues umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept mit Bütema zu integrieren. Der Full-Service Anbieter für digitale InStore-Lösungen stattete das Geschäft mit seiner Ampellösung zur Access-Control sowie Digital Signage-Displays aus.

Digital Signage: Bütema unterstützt BabyOne gegen Corona

+++

Donnerstag  18.06.20 | 14:00h

Die AVIXA Trendanalyse META für den Pro-AV-Kanal taucht in Jobkategorien, Gehälter, Ausbildung und Qualifikationen für AV-Profis ein und bestätigt: 2019 war ein gutes Jahr und auch 2020 sinken die Löhne nicht. Allerdings gestlatet sich der Arbeitsmarkt verständlicherweise schwierig mit Corona. Zusatzqualifikationen gewinnen an Gewicht.

AVIXA Trendanalyse: AV-Jobs stabil trotz Corona-Krise

+++

Mittwoch  17.06.20 | 11:00h

Endlich ist sie da – Rund zwei Monate nach dem ursprünglich anvisierten Starttermin im April steht die offizielle Corona-Warn-App zum Download bereit. Zum Launch starten Weischer.JvB und add2 eine Kampagne, um mehr Menschen zum Download anzuregen. Denn nur, wenn die App Verbreitung findet, kann sie auch dem Kampf gegen die Verbreitung des Virus beitragen.

Corona-Warn-App: Mitmach-Kampagne gestartet

+++

Dienstag  16.06.20 | 14:40h

Gemeinsam mit verschiedenen Experten, spezialisierten Beratern und künftig auch der Clínic de Barcelona arbeitet der Messeveranstalter Fira de Barcelona, der im kommenden Februar auch die ISE 2021 ausrichtet, an Präventionsplänen gegen Corona.

ISE 2021 Barcelona: Corona-Präventionspläne für ISE

+++

Montag  15.06.20 | 12:00h

Die Analytics-Plattform zum Messen von Kundenströmen von Quividi hat ein Update erhalten. Künftig sollen auch Menschen mit Gesichtsmaske erkannt werden.

Analytics: Quividi-Update erkennt Personen trotz Maske

+++

Sonntag  14.06.20 | 10:00h

invidis Happy Hour: Auf dem Sprung ins neue Normal

+++

Freitag  12.06.20 | 14:40h

ePaper-Displays sind der kleine stromsparende schwarz/weiß Bruder professioneller Display-Lösungen. Visionect aus Slowenien bietet die für die Wege-Beschilderung beliebten Anzeigen jetzt auch für die Access-Control an. Gerade für Shops, die auf Nachhaltigkeit Wert legen, eine interessante Alternative.

Corona-Virus: Kunden zählen mit ePaper

+++

Mittwoch  10.06.20 | 11:30h

Navori bietet mit QL-Access Control ein COVID-19 Add-on, das Einzelhändlern und der öffentlichen Verwaltung die Zutrittskontrolle zu Ladenflächen bzw. öffentlichen Räumen in Übereinstimmung mit den neuesten Gesundheitsvorschriften erlauben soll. Personen werden dabei über AI anhand von spezifischen Details der getragenen Maske identifiziert wie Stoffarten, Formen, Farben und Muster.

Corona-Krise: Navori bietet mehr als nur Zählen

+++

Dienstag  09.06.20 | 12:00h

Streaming- und Videosharing-Plattformen werden in China gerne für Werbung und direkte Kundenansprache genutzt. Im Livestream stellen Mitarbeiter oder Influencer neue Produkte ausführlich vor, oft auf verschiedenen Kanälen gleichzeitig. Plattformübergreifende Lösungen, damit das einfach und unkompliziert läuft, gibt es aber keine. Stattdessen sieht man monströse ‚Live-Stream-Boards‘ mit unzähligen montierten Smartphones umherrollen. Wir fragen uns: geht das nicht auch einfacher?

Gibts das auch in praktisch?: Live-Streaming-Boom in China

+++

Dienstag  09.06.20 | 10:00h

Hilfe für die Gastro: Ströer zeigt auf seinen Plakatwänden derzeit die #trinkenhilft-Kampagne von LemonAid Beverages. Mit jeder im Rahmen der Kampagne verkauften Flasche soll die von der Existenz bedrohte Kulturlandschaft und Gastronomie unterstüzt werden.

DooH: #trinkenhilft-Kampagne unterstützt Gastro

+++

Dienstag  09.06.20 | 7:00h

In Nordamerika trendet gerade das sogenannte Curbside Pickup: online bestellen, mit dem eigenen Auto abholen ohne auszusteigen. Den Einkauf verstaut ein Mitarbeiter im Kofferraum. Was in Supermärkten funktioniert soll jetzt auch kontaktloses Einkaufen im Baumarkt ermöglichen.

Retail in der Corona-Krise: Drive Thru statt Instore

+++

Sonntag 07.06.20 | 18:30h

Mit smarter Kamera-Technologie hilft die Video-Cloud-Lösung von KAEMI gerade kleineren Shops dabei, dass Kunden und Mitarbeiter die Abstandsregelungen einhalten.

Social Distancing: Intelligent Abstände messen mit KAEMI

+++

Donnerstag 04.06.20 | 12:30h

Die aktuelle Ausgabe der Studienreihe „Markenkommunikation in Zeiten von Corona“ der Agentur Pilot zeigt, dass sich Retail-Kunden zwar noch zurückhalten, der Wunsch nach Normalität aber groß ist. Den aufkeimenden Optimismus sollten marken stärken durch postive Werbe-Botschaften statt Corona-Washing.

Studie Corona im Retail: Zwischen Furcht und Zuversicht

+++

Mittwoch 03.06.20 | 12:00h

Mithilfe eines neuen Werbebudget-Rechners von annalect, Teil von OMG, können Absatzrückgänge auf Basis der während der Corona-Krise reduzierten Kommunikationsmaßnahmen prognostiziert werden. Das Tool zeigt: Wer in Zeiten der Corona-Pandemie die Werbebudgets gänzlich runterfährt, zahlt am Ende drauf.

Corona-Pandemie: Budget-Rechner analysiert Effekte von Werbestopps

+++

Mittwoch 03.06.20 | 10:30h

Die „Shop Local“-Kampagne des australischen Senders SCA, die kleine Geschäfte durch lokale Werbung unterstützen soll, läuft jetzt auch auf JCDecauxs DooH-Screens in fünf Großstädten.

SCA & JCDecaux: Shop-Local-Kampagne setzt auf Geo-Targeting

+++

Dienstag 02.06.20 | 16:10h

Leere Kinosääle, düstere Musik, die tiefe Stimme von Sky du Mont – Der Trailer „Du fehlst!“ von Kinovermarkter Weischer.Cinema zeigt, wie sehr Kino-Branche durch die Corona-Beschränkungen gelitten hat und bittet Liebhaber der großen Leinwand, die Sääle beim Filmgenuß wieder mit ihren Emotionen zu füllen.

Hommage mit Sky du Mont: „Du fehlst!“-Trailer macht Vorfreude auf Kino

+++

Dienstag 02.06.20 | 15:30h

Die „Media Trends 2020“ der Agenturgruppe Pilot analysieren auf über 150 Seiten die wichtigsten Medien-Themen der letzten Monate. Das Dossier zeigt, wie sich die Mediennutzung der einzelnen Kanäle verändert hat und was das für die Mediaplanung von morgen bedeutet. Auch die Auswirkungen der Corona-Krise werden ausführlich behandelt.

Studie: Die Welt der Werbung von morgen

+++

Dienstag 02.06.20 | 14:00h

invidis war am Samstag in einem Münchner Einkaufszentrum shoppen und hat sich die Access-Control vor Ort angesehen. Das Fazit: Die Eingänge vieler Stores – eigentlich die Visitenkarte des Handels – gleichen noch immer Baustellen. Wenig Digital und dafür mit viel Absperrband.

Corona-Krise: Notlösungen dominieren neue Retail-Reality

+++

Dienstag 02.06.20 | 12:00h

Digital Signage-Spezialist ZetaDisplay hat ein neues Widget für sein Corona-Access-Control-System vorgestellt, dass die Kundenzahl am Rand von Displays anzeigt. Wird das Maximum erreicht, übernimmt das Tool das komplette Display. Durch den starken Wechsel soll mehr Aufmerksamkeit beim Kunden generiert werden.

Access-Control: Zeta organisiert Kundenströme

+++

Dienstag 02.06.20 | 10:00h

Die Teilnahme der südkoreanischen Tech-Riesen Samsung Electronics und LG Electronics an der größten Messe für Haushaltsgeräte in Europa, der im September in Berlin stattfindenen IFA 2020, ist noch ungewiss. Branchenexperten vermuten zumindest, dass der Auftritt deutlich kleiner ausfällt. Aber auch die Absage steht noch im Raum.

Wegen Corona: IFA 2020 ohne Samsung und LG?

+++

Montag 01.06.20 | 13:00h

Die AIRxTOUCH Bar 2 ergänzt beliebige Touch-Kiosk-Lösungen mit kontaktloser Gestensteuerung. Dadurch sollen sich in erster Linie neue Anwendungsmöglichkeiten ergeben, aber natürlich auch das Risiko der Keim- und Virenübertragung gesenkt werden.

AIRxTOUCH: Sensor-Bar macht Touchscreens berührungslos interaktiv

+++

Samstag 30.05.20 | 10:00h

Digitale Fans statt Geisterspiel – Der Erstligaverein der dänischen Fußballliga Aarhus GF hat in seinem Stadion 22 LED-Wände verteilt, auf denen Fans per Zoom das eigene Team anfeuern können. Eine smarte Lösung, die auch in der deutschen Bundesliga einzug finden könnte.

Fußball: Virtuelle Fans auf 22 LED-Screens

+++

Freitag 29.05.20 | 14:00h

Nachwuchsunternehmen: Schüler pitchen virtuell um YES Media Award

+++

Freitag 29.05.20 | 11:00h

Corona-Virus: Ingram Micro verschiebt Solution Summit

+++

Freitag 29.05.20 | 9:30h

Kundenmanagement: Orange führt smarte Access-Control ein

+++

Donnerstag 28.05.20 | 10:30h

Mit einer bundesweiten Kampagne, die ab Juni auf verschiedenen DooH-Medien zu sehen sein wird, will die Initiative #sicherheim die steigenden Fälle häuslicher Gewalt an Frauen während der Corona-Pandemie hinweisen und gleichzeitig Betroffene dazu ermutigen, aktiv nach Hilfe zu suchen. Unterstützt wird die Aktion vom Digital Media Institute (DMI) und verschiedenen DooH-Anbietern, die Werbeflächen kostenlos zur Verfügung stellen.

DooH: Kampagne gegen Gewalt an Frauen

+++

Donnerstag 28.05.20 | 10:30h

Das Temperatur-Tablet TAURI des britischen Distributors Crystal Display Systems (CDS) ist eine neue Lösung zur Temperaturüberwachung und soll die Ausbreitung von Infektionen überall verhindern, wo Menschen in engem Kontakt stehen. Neben Temperaturmessung sollen Funktionen wie Gesichtserkennung und Information noch folgen.

Fieber-Screening: CDS bringt Tablet mit Temperatursensor

+++

Mittwoch 27.05.20 | 17:30h

Paris und JCDecaux starten ein Projekt, um 2.000 Desinfektionsmittelspender an den DooH-Screens des Außenwerbers in der Stadt zu platzieren. Die vom Designer Patrick Jouin entworfenen Hygiene-Stationen sollen Bürgern und Besuchern Sicherheit vermitteln und wöchentlich bis zu 6,5 Millionen Hände desinfizieren.

Corona-Projekt mit JCDecaux: Desinfektionsmittelspender für Paris

+++

Mittwoch 27.05.20 | 15:00h

In Geschäften dominieren gerade Hinweise, die zum Abstand halten auffordern. Damit der Aufruf zum Social Distancing – das nach wie vor wichtig ist – nicht ungergeht zwischen vielen anderen Hinweisen, bietet marketing-displays einen ungewöhnlich geformten Helfer in Männeken-Form.

Auffälliger Distancing-Helfer: Abstand Männeken von marketing-displays

+++

Mittwoch 27.05.20 | 13:20h

Die „Crucial Creative Competition“ von Ocean Outdoor sucht kreative DooH-Künstler, Marken und Agenturen und soll so die britische Werbeindustrie ankurbeln. Als preis winkt Werbefläche von Ocean im Gesamtwert von 1 Million britischer Pfund.

GBP 1 Mio. Preisgeld: Ocean startet DooH Kreativ-Wettbewerb

+++

Mittwoch 27.05.20 | 12:00h

Comeback für Touch? Dank einer neuen Partnerschaft mit Kastus bietet ZetaDisplay künftig Touchscreens mit antimikrobieller Displaybeschichtung an. Die soll 99,99% der Bakterien und Pilze auf dem Screen blockieren und auch gegen das Corona-Virus wirken.

Partnerschaft gegen Corona: Zeta nimmt antimikrobielle Touchscreens ins Portfolio

+++

Dienstag 26.05.20 | 17:00h

Der Corona-Shutdown neigt sich dem Ende, in Europa eröffnen überall wieder die Museen. invidis macht einen Digital Signage-Kulturtipp ins MoCo Museum für Moderne Kunst in Amsterdam, wo Banksy und die Digitalkünstlerin Irma de Vries zu erleben sind.

Kultur und Digital Signage: Neustart für Moco Museum mit Digital und Banksy

+++

Dienstag 26.05.20 | 16:30h

Der südkoreanische Telekommunikationsanbieter SK Telecom hat zusammen mit Omron Electronics Korea einen ‚Corona-Roboter‘ entwickelt, der im Kampf gegen das Virus 5G, künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und IoT kombiniert. Der Roboter desinfiziert das Gebäude selbstständig, kann Mitarbeiter und Besucher mit Wärmekameras auf Fieber überprüfen und erkennt auch Personengruppen, um über seine Displays auf Social Distancing hinzuweisen.

IoT & Analytics: Autonomer Roboter kämpft gegen Corona

+++

Dienstag 26.05.20 | 10:30h

Mit dem „EntryBuddy“ präsentieren MuSe und GREY eine neue Zugangslösung, die digitale Stele und Kunden-App kombiniert. Über die Anwendung können Kunden oder Besucher Infos zum aktuellen Stand der Warteschlange einsehen und auf Wunsch sogar Zeitfenster für ihren eigenen Besuch buchen.

App-basierte Zutrittslösung: Shoppingzeit buchen statt warten

+++

Dienstag 26.05.20 | 7:30h

Viele Einzelhändler beschäftigen sich gerade mit der Frage, wie Shopping im Store in Zukunft wieder zum Erlebnis werden kann. Ein Schritt ist die Entrümpelung der Eingangsbereiche, die gerade noch voller hektisch zusammengeschusterter Notlösungen dastehen. Es gilt, temporäre Lösungen in langfristig betriebsfähige flexible Konzepte überzuleiten.

Corona-Krise: Kunden-Zutrittslösung langfristig flexibel

+++

Montag 25.05.20 | 12:40h

Digital Signage Distributor Littlebit stellt den „Multisense Counter“ seiner eigenen Marke Axxiv vor, eine neue multifunktionale digitale Einlasskontrolle. Die Stele vereint Access-Control mit Infostele und Desinfektionslösung.

Corona Einlasskontrollen: Neue Multifunktions-Stele von Axxiv

Montag 25.05.20 | 11:00h

Bisher war die Digital Signage-Welt mit Silo-Installationen recht übersichtlich, vom CMS-Anbieter über den Integrator bis zum B2B-Anwender. Spätestens mit der Corona-Krise, die zum Umdenken auffordert, haben einige Anbieter ihr Geschäftsmodell geändert und optimiert – ein Überblick.

Referenz-Design: Signage Software Anbieter in der Krise

+++

Montag 25.05.20 | 10:00h

Der weltweite DooH Indoor-Publikumsverkehr ist laut dem Index „Pulse“ von Quividis seit dem Tiefpunkt Ende April um 26% gestiegen. Das größte Kundenwachstum verzeichnen Malls und Boutiquen, die Schritt für Schritt wieder öffnen durften.

DooH-Indoor Traffic Index: Aufwärtstrend bei Kundenzahlen

+++

Montag 25.05.20 | 8:00h

Diese Woche werden in Deutschland wieder zahlreiche Corona-Beschränkungen gelockert, darunter endlich für die Gastronomie, die wieder Innenbereiche nutzen darf. Das Vertrauen der Kunden wiederzugewinnen spielt dabei eine wichtige Rolle, ob in der Gastro-, Retail- oder Tourismusbranche. Für Digital Signage, die gerade wichtiger ist denn je, bedeutet das umdenken und anpassen.

+++

Sonntag 24.05.20 | 7:00h

Im Einkaufszentrum Breuningerland Sindelfingen bei Stuttgart hat Porsche gemeinsam mit dem Porsche Händler Hahn Gruppe seinen ersten deutschen Sales Pop-up Store eröffnet. Das Konzept überzeugt auch durch eine Reihe von digitalen Touchpoints.

Automotive: Porsche eröffnet ersten Post-Corona Pop-up Store

+++

Samstag 23.05.20 | 13:00h

AVIXA und AVI Latin America Magazine, die Organisatoren der TecnoMultimedia InfoComm Events in Lateinamerika, haben beschlossen, die für dieses Jahr geplanten DSS-Veranstaltungen auf das kommende Jahr zu verschieben.

DSS Events: DSS Events in Lateinamerika erst wieder 2021

+++

Samstag 23.05.20 | 11:00h

Wenn schon transparent, warum nicht gleich OLED – Der Premium Spuckschutz aus einem transparenten LG-Display ist zwar nicht billig, eröffnet aber im gehobenen Segment neue Möglichkeiten der Kunden-Interaktion beispielsweise am Luxus Hotel-Counter.

invidis Kommentar zur Corona-Krise: Premium Spuckschutz Transparentes Display

+++

Samstag 23.05.20 | 9:00h

Verbraucher in der Krise: Wo bleibt das Vertrauen?

+++

Donnerstag 21.05.20 | 9:00h

invidis ist seit Wochen aus dem Home-Office und hauptsächlich über Videokonferenzen aktiv. Auch die DSS Infocomm Las Vegas Konferenz, die im Juni im Rahmen der Infocomm 2020 in Las Vegas stattfinden sollte, wird nun wie so viele andere Veranstaltungen ausschließlich als Online-Event durchgeführt.

Corona-Krise: Las Vegas in München

+++

Mittwoch 20.05.20 | 15:00h

Aktion für Tourimusbetriebe: Damit in Österreich die Tourismusbranche besser aus der Krise findet, können in den letzten beiden Mai-Wochen entsprechende Unternehmen und Verbände gratis Werbung auf dem Netzwerk von Außenwerber Peakmedia schalten.

DooH: Unterstützung für Österreichs Tourismusbetriebe

+++

Mittwoch 20.05.20 | 14:00h

Corona-Virus: Keep Distance-Stele von PeTa

+++

Mittwoch 20.05.20 | 11:00h

Nach Wochen der Verunsicherung ist klar: Corona wird unseren Lebens- und Arbeitsalltag noch lange beeinflussen. Thorsten Bechler, Manager Product Marketing bei Sharp Business Systems SBS, über die Veränderungen, die Unternehmen und Büros gerade durchmachen und wie das Office der Zukunft aussehen könnte.

Gastbeitrag: Lernen aus Corona – Das Office der Zukunft

+++

Mittwoch 20.05.20 | 8:00h

Die invidis Happy Hour gestern Abend bot einen düsteren Ausblick auf die wirtschaftliche Zukunft mit und nach Corona. Die positive Nachricht ist jedoch: Digitale Lösungen von Signage bis Collaboration sind wichtiger denn je, um die neuen Distanzen zu überbrücken und wieder vertrauen aufzubauen.

invidis Happy Hour: Neue Chancen, neue Hürden

+++

Mittwoch 20.05.20 | 6:30h

Die Internationale Funkausstellung, inzwischen ja nur noch IFA 2020 soll doch noch in diesem Jahr stattfinden, mit neuem Konzept und umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen. Dafür wird die Messe von der Publikums- zur reinen Einladeveranstaltung und in vier eigenständige, parallel stattfindende Events aufgeteilt, zu denen nicht mehr als 1.000 Teilnehmer pro Tag und je Event zugelassen werden.

Live in Berlin: IFA 2020 trotzt der Corona-Krise

+++

Dienstag 19.05.20 | 14:30h

Unter #SendingLove werden Menschen auf der ganzen Welt im Kampf gegen die Auswirkungen von COVID-19 dazu aufgerufen, Liebesbotschaften aus der Quarantäne über DooH und Social Media zu versenden.

DooH: Globale „Sending Love“-Kampagne gestartet

+++

Dienstag 19.05.20 | 12:10h

Der Schweizer Anbieter von DooH- und Digital Signage-Lösungen Swissklick/Doohmedia.ch hat seine digitale Haustafel zum Hygiene-Info-Point aufgerüstet. Statt Wandaufhängung wurde das Display dazu in eine Stele mit einem Desinfektionsmittelspender integriert.

Corona Info Point: DooH trifft Hand-Hygiene

+++

Dienstag 19.05.20 | 10:30h

Menschen zählen, ohne Menschen zu zählen – Handy Tracking braucht weder Kameras, noch Personensensoren und zählt anonym via WiFi-Ping der mobilen Geräte der Kunden. Florian Bogeschdorfer, CEO von DS Connekt, erklärt die Technologie und ihre Einsatzmöglichkeiten.

Gastbeitrag: Mobiltelefon Tracking – Die andere Art des Personenzählens

+++

Dienstag 19.05.20 | 7:30h

Touch ist gerade Out – Ocean Outdoor installiert darum an ausgewählten Locations die berührungslose Motion Control-Technologie von Ultraleap und will sich so dem veränderten Konsumentenverhalten anpassen.

DooH: Ocean Outdoor ersetzt Touchscreens mit Motion Control

+++

Montag 18.05.20 | 14:50h

Die großen Flughäfen wie Frankfurt und München bereiten sich mit neuer Wegeleitung der Passagierprozesse, Digital Signage-Content und Hygiene-Durchsagen auf die hoffentlich anstehende Flut an Fluggästen vor. Wenn die Flugrouten wieder öffnen steht vor allem ein sicheres Reiseerlebnis im Vordergrund.

Corona-Krise: Flughäfen bereitet sich auf Neustart vor

+++

Montag 18.05.20 | 12:30h

Der Münchner Distributor Concept International liefert für zahlreiche Access Control-Lösungen die zugrundeliegenden Mini-PCs. Ein Überblick, wie die Systeme aussehen und was sie leisten können.

Corona Zutrittskontrollen: Von Ampel bis People Counter

+++

Samstag 16.05.20 | 10:00h

Corona-Virus: Pragmatische Lösungen dominieren

+++

Samstag 16.05.20 | 8:00h

Asiatische Einzelhändler bieten als neuen Trend sogenanntes „Do-Not-Disturb Shopping“ an – Kunden markieren sich mit einem Sticker am Körper, um ungestört shoppen zu können. Ein Service, der vielleicht auch hierzulande Anklang finden könnte.

Corona-Krise: Do-Not-Disturb Shopping als Service

+++

Freitag 15.05.20 | 16:00h

Desinfektions-Display: Accenta präsentiert Hygiene Butler

+++

Freitag 15.05.20 | 14:00h

„IntelliCount“ von Stratacache kombiniert 3D-Personensensoren mit der InStore Cloud Analytics des Tochterunternehmens Walkbase für Kundenzähl- und Social Distancing-Funktionen, die sich wiederum mit Digital Signage oder Ampel-Systemem kombinieren lassen.

Corona-Krise: Stratacache bringt Kundenzutritts-Lösung

+++

Freitag 15.05.20 | 13:00h

BrightSign stellt neue Lösungen zum übertragen von interaktivem Touch-Content oder physischen Inhalten wie Speisekarten via QR-Code auf das Smartphone des Kunden. Vormals physische Experiences lassen sich so kontaktlos gestalten.

Corona-Lösung von BrightSign: Berührungslos mit Kunden interagieren

+++

Donnerstag 14.05.20 | 18:00h

Aufgrund der von der britischen Regierung vorgeschriebenen Zwei-Meter Regel wirdLondoner U-Bahn nur noch 13-15% der Vorkrisenanzahl an Passagiere befördern können. Für die Vermarktung der Digital-Signage und anderer Werbeflächen im Untergrund ein Horror-Szenario. Der einst lukrativste Out of Home Vertrag weltweit ist damit unter den neuen Rahmenbedingungen kaum noch etwas wert.

Corona-Virus: Ende von OoH in der Londoner U-Bahn?

+++

Donnerstag 14.05.20 | 16:00h

Gute Nachrichten für DooH: Mit den Lockerungen der Ausgangsbeschränkung zieht es die Menschen auch wieder verstärkt raus aus den eigenen vier Wänden. Das zeigt eine aktuelle Auswertung gemessener Bewegungsdaten der Gesellschaft für Innovative Marktforschung (GIM) für die neue, monatlich aktualisierte Studie „Public & Private Screens“ des Digital Media Institute (DMI).

Nach Lockdown: Frequenzen an DooH-Touchpoints steigen wieder

+++

Donnerstag 14.05.20 | 14:00h

Media Markt und Saturn planen den europaweiten Rollout von digitalen Zugangskontrollsystemen, die deutschlandweite Implementierung soll Anfang Juni abgeschlossen sein. Als Technik kommt der Smart Entrance Manager der Konzernbeteiligung xplace zum Einsatz.

Corona-Krise: MediaMarkt und Saturn mit digitaler Zutrittskontrolle

+++

Donnerstag 14.05.20 | 13:30h

Die #SLVA1 LED-Wall am Courtyard Marriott Hotel in Los Angeles zeigt für einen Monat bekannte Kunstwerke, die von Menschen in Quarantäne mit den ihnen verfügbaren Alltagsgegenständen nachgebildet wurden. Die Idee stamm ursprünglich von einem holländischen Instagram-Account ‚Tussen Kunst & Quarantaine‘. Das Projekt enstand zusammen der Institution The Getty Museum aus LA.

Projekt auf LED-Wall: Zwischen Kunst und Quarantäne

+++

Donnerstag 14.05.20 | 7:00h

Apple hat mit der Wiedereröffnung der eigenen Stores weltweit die Fiebermessung aller Kunden eingeführt, doch die öffentliche Aufregung ist groß, nachdem Datenschutzbeauftragte bundesweit Zweifel an der Konformität der Maßnahmen angemeldet haben.

Corona-Krise: Fiebertestwahn und Datenschutz

+++

Mittwoch 13.05.20 | 17:00h

Die meisten MediaMarkt/Saturn-Märkte in Europa haben seit heute wieder geöffnet. Die Elektronikhandels-Gruppe will den stationären Einzelhandel so schnell wie möglich wieder voll auslasten, auch wenn Online während des Shutdowns ein Plus von 300% verzeichnete. Zur Wiedereröffnung werden strikte Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen u.a. mit Digital Signage umgesetzt.

MediaMarkt/Saturn in der Corona-Krise: 92% aller Märkte wiedereröffnet

+++

Mittwoch 13.05.20 | 14:00h

Corona-Virus: Kreative Werbung setzt auf Abstand

+++

Mittwoch 13.05.20 | 11:00h

Der bekannte französische Sportartikelhändler Decathlon startet einen mobilen Self-Checkout-Service namens Scan & Go, der sich am Prinzip der Amazon Go-Stores orientiert. In ausgewählten Filialen können Kunden künftig autonom ihre Sportartikel über das eigene Smartphone scannen und bezahlen, ohne zur Kasse zu müssen – und dann einfach aus dem Laden gehen.

„Just Walk Out“ bei Decathlon: Kontaktloses Bezahlen mit Scan & Go

+++

Dienstag 12.05.20 | 18:00h

Ströer vermeldet für das erste Quartal mit +5% Umsatzwachstum noch erstaunlich gute Zahlen. Doch seit Mitte März hat die Corona-Krise insbesondere den Bereich Out of Home spürbar getroffen. Der Außenwerber erwartet mit dem Ende des Shutdown aber auch eine schnelle Rückkehr der Buchungen, die schlimmste Zeit scheint überstanden.

Ströer kämpft mit der Corona-Krise: April dürfte Tiefpunkt gewesen sein

+++

Dienstag 12.05.20 | 16:00h

Die ersten großen Hotelketten fahren langsam mit umfassenden Hygieneplänen wieder hoch. Zu den neuen Hygienemaßnahmen zählt auch, dass Touchscreens deaktiviert und nur noch im passiven Digital Signage-Modus betrieben werden sollen.

Corona-Virus: Hotels deaktivieren Display-Touchfunktionen

+++

Dienstag 12.05.20 | 14:00h

Auch Samsung bietet jetzt eine digitale Lösung, die Kundenströme in Echtzeit erfasst. Für den Handel erleichtert die Lösung die Einhaltung der Forderungen des Bundes zu den Wiedereröffnungen der Geschäfte.

Corona-Krise: Neue Zugangskontroll-Lösung von Samsung

+++

Dienstag 12.05.20 | 13:00h

Corona-Krise: Sportlicher Desinfektionsständer

+++

Dienstag 12.05.20 | 10:00h

Nach einem guten Start in den meisten Märkten mit Umsatzsteigerungen außerhalb Chinas im Januar und Februar, ist das Geschäft von JC Decaux im März eingebrochen. Grund sind die Einschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Corona-Pandemie.

JCDecaux in der Corona-Krise: Lockdown hinterlässt tiefe Spuren

+++

Dienstag 12.05.20 | 9:00h

DooH: Corona-Werbefonds hilft 300 Unternehmen

+++

Dienstag 12.05.20 | 7:00h

Seit Montag dürfen Einzelhändler auch Verkaufsflächen größer 800 m² für den Publikumsverkehr öffnen, allerdings nur für bestimmt viele Kunden. Bei der Zutrittskontrolle hakt es aber oft noch, gezählt wird manuell.

Corona-Krise im Einzelhandel: Manuelles Zählen oft zu unpräzise

+++

Montag 11.05.20 | 14:00h

Einlasskontrollen: Fieber-Update für Bütema Kundenampel

+++

Montag 11.05.20 | 12:00h

Während Corona bestimmen Gesichtsmasken das Bild in der Öffentlichkeit. In Litauens Hauptstadt Vilnius fand die Mask Fashion Week statt, um über die Rolle und das Aussehen des neuen Accessoires nachzudenken, das durch Corona unerwartet Teil unseres Alltags geworden ist.

OoH Projekt Litauen: Mask Fashion Week in Vilnius

+++

Montag 11.05.20 | 9:30h

Der Schweizer Außenwerber APG|SGA will Geschäftstreibende beim Weg aus dem Lockdown unterstützen und startet eine eigene „Welcome back Out of Home“-Werbekampagne. Bis zum 21. August 2020 verdoppelt die APG|SGA zudem jeden durch KMU investierten Werbefranken.

Ende des Lockdown: APG|SGA unterstützt KMU mit DooH-Kampagne

+++

Montag 11.05.20 | 7:00h

In den Niederlanden testet der Systemgastronom neue Rezepte für die Wiedereröffnung nach dem Shutdown. Die Bandbreite reicht von Aufklebern bis hin zu zusätzlichen digitalen Touchpoints.

McDonalds: Auf der Suche nach dem besten Corona-Rezept (Update)

+++

Sonntag 10.05.20 | 17:00h

Corona-Krise: Goldgräberstimmung II – Digitale Speisekarte

+++

Freitag 8.05.20 | 16:00h

Nach zwei Monaten Corona-bedingter Schließung öffnet der Technologiekonzern aus Cupertino am kommenden Montag deutschlandweit wieder alle Apple Stores. Doch das Kundenerlebnis in den Apple Stores wird sich spürbar von der Vergangenheit unterscheiden: Mit Thermokameras wird vorerst jeder Kunde auf mögliche Fiebererkrankungen überprüft.

Corona-Krise: Apple Stores öffnen wieder mit Temperaturcheck

+++

Freitag 8.05.20 | 13:00h

LED-Walls: Revival fürs Autokino

+++

Freitag 8.05.20 | 12:00h

COVID-19 Add-on: Corona-Content für den Browser

+++

Donnerstag 7.05.20 | 8:40h

Der Spezialist für Skipisten-Kameras und Digital Signage Feratel launcht mit AI von Start-up Swarm Analytics eine branchenspezifische digitale Zutrittskontrolllösung auf Basis der verbreiteten gewöhnlichen Überwachungskameras.

Corona-Krise: Zutrittskontrolle für den Alpin-Tourismus

+++

Donnerstag 7.05.20 | 7:40h

Während die Corona-Krise ein Desaster für viele Einzelhändler und Mieter in Shopping Centern ist, wuchs der Online-Handel seit Beginn des Shutdowns nach einer ersten Annäherungs-Phase in neue Höhen. invidis und Digital Signage-Experten und Entscheider aus DACH diskutierten in der invidis Happy Hour gestern Abend den Einfluß der Pandemie auf Retail und Online.

invidis Happy Hour: Wie Retail und Online mit Corona umgehen

+++

Mittwoch 6.05.20 | 17:30h

Kontaktlos ist das Thema des Jahres, „Curbside-Shopping“ ist der Kompromiss zwischen Einkaufen im Geschäft und sehr teurem Online-Shopping. Coop Estland testet eine mobile Container-Lösung mit integriertem Lebensmittelroboter, der online bestellte Ware zum Abholen vorbereitet.

Corona-Krise: Kontaktlos Lebensmittel kaufen

+++

Mittwoch 6.05.20 | 14:30h

COVID-19 Prävention: Kostenloser Corona-Content für DS

+++

Mittwoch 6.05.20 | 13:00h

Social Distancing wird derzeit für Menschen und Unternehmen immer wichtiger – Auch Philips Professional Display Solutions bietet jetzt eine Reihe brandneuer nahtlos implementierbare End-to-End-Lösungen für das Warteschlangenmanagement und Personenzählungen an.

Social Distancing: Philips bringt PeopleCount-Lösungen

+++

Dienstag 5.05.20 | 20:00h

Die Corona-Krise drückt auf die Investitionsstimmung. invidis im Gespräch mit Dirk Hülsermann, Managing Partner von Stratacache Capital, über differenzierte Wachstumsstrategie von M&A, organischen Wachstum und welche Investitionschancen in Europa jenseits von Notverkäufen entstehen.

Digital Signage Konsolidierung: In der Krise stecken neue Chancen

+++

Dienstag 5.05.20 | 8:00h

invidis warf erneut exemplarisch einen Blick auf die Ströer-Screens am Ostbahnhof in München. Noch scheint die Zahl der Buchungen gering, dooch die Städte beginnen sich zu öffnen.

DooH: Buchungsrückgang von mehr als 80%

+++

Montag 4.05.20 | 16:00h

Die Corona-Beschränkungen werden in Deutschland teilweise aufgehoben oder zumindest abgeschwächt. Wo Retailer ihre Geschäftsflächen auch bei mehr als 800qm öffnen dürfen, zeigt invidis im Überblick.

Corona-Regulierungen: Die 800qm-Regel bröckelt

+++

Montag 4.05.20 | 11:30h

Die „Google COVID-19 Community Mobility Reports“ zeigen, wo sich die deutsche Bevölkerung aufhält – wichtige Infos für Außenwerber bei der Planung von Kampagnen. Die Daten zeigen: Es kommt wieder Bewegung ins öffentliche Leben.

Google Mobility Reports: Out-of-Home kommt in Bewegung

+++

Sonntag 3.05.20 | 15:30h

Die Roll-outs für digitale Einlasskontrollen nehmen Fahrt auf, wie viele Beispiele aus dem Netz zeigen, die invidis gesammelt hat.

Corona-Krise: Digitale Zutrittskontrolle – die Rollouts starten

+++

Samstag 2.05.20 | 17:00h

Ein Zoo in Tokio vermeldet langeweile bei seinen Aalen, schließlich fehlt das ‚Fernsehen für Tiere‘ wenn keine Besucher an den Scheiben vorbeiziehen. Als Lösung helfen jetzt Digital Signage-Displays, über die Besucher die Tiere und andersrum beobachten können – gegen Langeweile im Aquarium.

Lonely, so Lonely: Signage hilft gegen Einsamkeit

+++

Samstag 2.05.20 | 9:00h

Findige Litauer: Flughafen wird zum Autokino

+++

Samstag 2.05.20 | 8:00h

Corona-Virus: Vertrauensaufbau hat höchste Priorität

+++

Freitag 1.05.20 | 15:00h

Seit der Corona-Krise denken auch immer mehr Verbraucher an kontaktlose Bestellung und Lieferung von Autos. Wir fragen uns, wo bleibt die Auto Home Delivery und würden Autohäuser obsolet?

Automobil: Kontaktlose Automobil-Erlebnisse

+++

Freitag 1.05.20 | 13:00h

Geschäftsführer Talon Europe und Out-of-Home Urgestein Winfried Karst beschreibt erste Wege aus der Corona-Krise und wie wichtig lokale OoH-Kampagnen sind.

Out of Home: Zurück in die neue Normalität mit lokalen Kampagnen

+++

Donnerstag 30.04.20 | 15:30h

Die „Digital Signage Power Hour“, das erste von mehreren Webinaren von invidis, 16:9 und AVIXA, ist jetzt auf YouTube verfügbar. Thema war die heikle Verwendung und Wartung von Touchscreens inmitten einer Pandemie.

Digital Signage Webinar: Herausforderung Touchscreen in Pandemiezeiten

+++

Donnerstag 30.04.20 | 12:00h

Kostenloses Werbebudget: 5.000 Euro Soforthilfe für Startups

+++

Mittwoch 29.04.20 | 16:30h

OoH-Werbung im Home-Office: Die Kampagne „Home of the Billboards“ animiert US Burger King-Kunden und Zoom-Nutzer, die Billboards der Fastfood-Kette als Konferenzhintergrund zu Nutzen. Als Belohnung winkt ein „Buy One Get One Free“-Whopper- Coupon.

DooH: Burger King macht das Plakat zum Videostar

+++

Mittwoch 29.04.20 | 14:10h

Digital Signage-Anbieter ARLED aus Stockelsdorf bei Lübeck produziert mit lokalen Schneidereien jetzt Schutzmasken. Eine Charge mit 30.000 Stück der Maske ‚excovi‘ erhält das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, um seine Mitarbeiter auch privat mit Masken, die gerade Mangelware sind, versorgen zu können.

Masken statt Displays: DS-Integrator liefert 30.000 Masken an Uni-Klinikum

+++

Mittwoch 29.04.20 | 12:00h

Die Deutsche Telekom und SAP wurden von der Bundesregierung beauftragt, eine offizielle Corona-Tracing-App zu entwickeln. Diverse Lösungen kleiner Anbieter sind bereits auf dem Markt, doch die Politik setzt auf ihre bekannten großen Player, auch wenn die Entwicklung noch dauern könnte.

Virus-Tracing: Telekom und SAP bauen offizielle Corona-App

+++

Mittwoch 29.04.20 | 11:00h

Interessante Startup-Idee aus Hildesheim: Die Lösung „Maske?Danke!“ erkennt beim Betreten von Geschäften und Shops, ob die Person eine Gesichtsmaske trägt und sich entsprechend an die neu geltenden Vorschriften in Deutschland hält. Ist das der Fall, bedankt sich das System, wenn nicht, wird freundlich auf das Tragen hingewiesen.

Corona-Krise: Folgt auf Zutrittskontrolle die Maskenerkennung?

+++

Mittwoch 29.04.20 | 10:30h

Florian Rotberg und Stefan Schieker von invidis Consulting sprachen im Podcast mit Digital Signage-Blogger Dave Haynes von Sixteen:Nine über boomende Access-Control-Lösungen und die Auswirkungen von COVID-19 auf das Digital Signage-Business.

In eigener Sache: Wie COVID-19 Digital Signage verändert

+++

Mittwoch 29.04.20 | 8:00h

In Österreich haben bereits 80% der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown wieder geöffnet. Zunächt galten Beschränkungen der maximalen Kundenanzahl im Geschäft im Verhältnis ein Kunde pro 20qm Ladenfläche. Das ändert sich jetzt.

Corona-Krise: Österreich reduziert den Abstand

+++

Dienstag 28.04.20 | 17:00h

Die Initiative #HELPGASTRO soll Corona-geschwächte Restaurants und Gaststätten in der Schweiz mit dem Aufruf zum Kauf von Gutscheinen über Wasser halten. Außenwerber Clear Channel Schweiz unterstützt das Projekt mit Kontingent auf seinen DooH-Werbeflächen.

Corona-Initiative: DooH unterstützt Schweizer Gastro

+++

Dienstag 28.04.20 | 13:00h

Digitale Kundenampeln finden im Rahmen der Zugangsbeschränkungen für Geschäfte und Access-Control viel Verbreitung. Wir listen einige Anbieter der Lösungen fürs automatisierte Kundenmanagement auf.

Digitale Einlasskontrollen: Sicher durch die Corona-Krise

+++

Dienstag 28.04.20 | 8:45h

Große Geschäfte können in Bayern ab sofort beschränkt öffnen

Paukenschlag für Shops in Bayern: Nach einem Gerichtsurteil über die Verfassungswiedrigkeit des Verkaufsverbots für große Geschäfte will Bayerns Ministerpräsident Söder laut SZ die Öffnung aller Läden – auch derer mit über 800qm Fläche – erlauben, sofern diese ihre Verkaufsfläche entsprechend begrenzen. In einer Sitzung heute sollen entsprechende Beschlüsse zur Umsetzung gefasst werden. In anderen Bundesländern sehen die Gerichte die Situation allerdings anders, Bayern nimmt damit wieder eine Vorreiterposition ein, obwohl Merkel die Bundesländer zuvor gemahnt und Einzelgänge verurteilt hatte, denn nur gemeinsam könne die Krise überstanden werden.

+++

Montag 27.04.20 | 17:35h

Displaybasierte Lösungen wie A-Frames für Zugangskontrollen finden gerade viel Verbreitung, doch auch App-Lösungen kommen immer mehr in die öffentlichen Diskussion – Warum nicht beides verbinden?

Corona-Krise: Ist die App die bessere Zutrittskontrolle?

+++

Montag 27.04.20 | 11:35h

Die wöchentliche Umfrage zur „Markenkommunikation in Zeiten von Corona“ der Agentur Pilot zeigt, wie sich der Optimismus, dass sich die Lage schnell wieder normalisieren könnte, von Woche zu Woche abnimmt. Umso wichtiger für Marken, ihre Werte neu diskutieren, findet Pilot.

Studie Corona-Krise: Wie Social Distancing die Marken-Wahrnehmung verändert

+++

Montag 27.04.20 | 13:15h

Mit dem Hygiene-Haken Hook will Retail-Innovator Wanzl den Hautkontakt zu kontaminierten Oberflächen verringern und so das Infektionsrisiko senken.Das handliche Gadget bedient beispielsweise Touchscreens oder öffnet Türklinken, Piratenfeeling inklusive.

Gegen Infektionsrisiko: Hygiene-Haken statt Finger-Touch

+++

Montag 27.04.20 | 11:35h

Die in Österreich ab 1. Mai geltenden Lockerungen in Bezug auf die Corona-Schutzmaßnahmen nutzt DooH-Anbieter Goldbach, um ein Netzwerk wieder hochzufahren. Zeit für den ‚Back to Business‘-Plan.

Corona-Lockerungen Österreich: DooH-Saison geht wieder los

+++

Montag 27.04.20 | 10:00h

Mit seinen bestehenden Kameras in Zügen und „Deep Natural Anonymization“ will die DB Personenströme künftig intelligent auswerten und erkennen, ob Abstandsregeln eingehalten werden. Künstliche Intelligenz anonymisiert dabei datenschutzkonform Gesichter im Videomaterial, ohne sich völlig unkenntlich zu machen und erlaubt so genauere Daten.

Kameras gegen Corona: Bahn nutzt Videoüberwachung für Analytics

+++

Montag 27.04.20 | 8:00h

Um das breite Spektrum von Einstiegslösung bis hin zu vollintegrierten Retailsystemen anbieten zu können, haben führenden Retail-Experten wie xplace, ,NEC, Intel und Visplay ihre Kompetenzen gebündelt.

Corona-Krise: Führende Digital-Partner bündeln Kräfte

+++

Montag 27.04.20 | 6:00h

Wir zeigen verschiedene Anbieter von Digital Signage-Zutrittskontrollsystemen, von stylisch bis multifunktional.

Corona-Krise: Von Sommerkleid bis Swag

+++

Samstag 25.04.20 | 16:30h

Nach Aldi Suisse stattet auch Aldi Süd seine Filialen zu einem Großteil mit Digital Signage-basierten Einlasskontrollen aus. Die Grenzen, wie viele Kunden in den Laden dürfen, unterscheiden sich regional, aber im Allgemeinen gilt die Faustformel: 20 Quadratmeter pro Kunde.

Corona-Krise: Digitale Einlaßkontrolle auch bei Aldi Süd

+++

Freitag 24.04.20 | 11:00h

Die Maskenpflicht kommt in der kommenden Woche deutschlandweit im öffentlichen Nahverkehr und im Retail. Doch welche Schutzmasken sind für Bürger sinnvoll und schützen auch DIY-Masken, Schals oder Halstücher ausreichend? Ein Überblick zu den verschiedenen Maskentypen. Bleiben Sie Gesund!

Maskenpflicht in Deutschland: Neue Retail Realität – Welche Masken sind sinnvoll?

+++

Freitag 24.04.20 | 8:10h

JCDecaux platziert Schuldverschreibungen in Höhe von einer Milliarde Euro am Finanzmarkt um Schulden zu refinanzieren und um für aktuelle, krisenbedingte Ausgaben gewappnet zu sein.

DooH: JCDecaux sammelt 1 Mrd. Euro am Finanzmarkt ein

+++

Donnerstag 23.04.20 | 16:40h

LG CNS testet im eigenen Hauptquartier in Seoul ein komplett kontaktloses Bezahlsystem, dass auch auf den Griff zum NFC-Gerät oder der Kreditkarte verzichtet. Dabei erkennt ein Sensor das Gesicht – auch mit Maske – und greift auf hinterlegte Kontodaten zu.

Coronavirus: LG enthüllt Zahlungssystem mit Gesichtserkennung

+++

Donnerstag 23.04.20 | 12:10h

Laut Umfrage des Hauptverbands Deutscher Filmtheater (HDF) wird es bei vielen Kinos gerade mehr als knapp, mehr als die Hälfte erwartet, den Corona-Shutdown nur noch wenige Monate durchhalten zu können. Das sagt auch für Anbieter von Projektionstechnologie dunkle Zeiten voraus.

Harte Zeit für Projektion: Deutschen Kinos droht akute Insolvenzwelle

+++

Donnerstag 23.04.20 | 12:10h

Kundenmanagement: dimedis stellt digitale Einlasslösung ViCo vor

+++

Donnerstag 23.04.20 | 10:30h

Der Corona Protection Point von Ameria dient als Infoterminal und klärt über Corona-Schutzmaßnahmen sowie die richtige Anwendung der Handdesinfektion auf – völlig kontaktlos via Gestensteuerung und mit berührungslosem Desinfektionsmittelspender.

Kontaktlos gegen Corona: Ameria präsentiert Corona Protection Point

+++

Mittwoch 22.04.20 | 13:00h

Coronavirus: OoH-Analyse zeigt Lockdown Auswirkungen in UK

+++

Mittwoch 22.04.20 | 11:00h

Die aktuelle Situation verändert das Bewegungsverhalten der Bevölkerung, was (D)OoH-Werbung stark beeinflußt. Anstatt an sonst vielbevölkerten Einkaufsstraßen und öffentlichen Plätzen, tummelt sich das Publikum jetzt hauptsächlich vor Supermärkten und in der direkten Nachbarschaft. Eine Möglichkeit, Zuschauer hier gezielt zu erreichen, stellen hyperlokale Werbekonzepte.

Neue Bevölkerungs Hot-Spots: Wie Corona OoH-Werbung beeinflusst

+++

Mittwoch 22.04.20 | 9:40h

Die IFA 2020 in Berlin wurde abgesagt, soll aber durch innovative Konzepte nicht ganz ausfallen. Gfu und die Messe Berlin wollen in naher Zukunft Details ihres aktualisierten Konzepts für die IFA 2020 präsentieren.

Messen: Nächste Absage – keine IFA dieses Jahr

+++

Dienstag 21.04.20 | 19:50h

Erste Fashion-Händler dürfen ihre Stores wieder öffnen. Während in Supermärkten digitale Zugangslösungen boomen, suchen die spanischen Fast Fashion Giganten Inditex (Zara) und Mango vor allem Lösungen für Warteschlangen vor der Kasse, die Umkleiden – die anch jedem Kunden desinfiziert werden müssen – sowie für die Logistik der anprobierten Klamotten, die ebenfalls strengen Regelungen unterliegen.

Exitstrategien: Corona-Herausforderung Fashion-Retail

+++

Dienstag 21.04.20 | 15:30h

Um dem Personal des Universitätsklinikums Frankfurt die Möglichkeit zu geben, trotz viel Arbeit und wenig Zeit ihre Einkäufe zu tätigen, hat Aldi Süd die ehemalige Cafeteria des Krankenhauses zu einer Mini-Filiale umgebaut.

Coronavirus: Klinik-Cafeteria wird zur Aldi Mini-Filiale

+++

Dienstag 21.04.20 | 9:30h

Das Münchner Oktoberfest wurde für 2020 offiziell abgesagt (Foto: Pixabay)
Das Münchner Oktoberfest wurde für 2020 offiziell abgesagt (Foto: Pixabay)

Münchner Oktoberfest offiziell abgesagt

Die Münchner ‚Wiesn‘, das angeblich größte Volksfest der Welt, lockt jedes Jahr Millionen Gäste aus der ganzen Welt in die bayerische Landeshauptstadt. In Zeiten von Corona ein Ding der Unmöglichkeit – eine Absage hatte sich bereits abgezeichnet. Auf der Wiesn könne man „weder Abstand halten noch mit Mundschutz arbeiten“, sagte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) laut Bericht der Süddeutschen Zeitung. Die Absage hat in den ohnehin schwierigen Zeiten enorme Auswirkungen: Nach Berechnungen der Stadt verdient die Münchner Wirtschaft mit dem Oktoberfest jedes Jahr gut 1,2 Milliarden Euro.

+++

Dienstag 21.04.20 | 13:50h

AV-Integrator Diversified erweitert sein Digital Signage as a Service-Angebot um das Android-Tablet VitalSign mit integriertem Wärmesensor. Die Lösung soll beispielsweise als digitale Beschilderung vor Konferenzräumen dienen und eben nebenbei auch ein Auge auf mögliche Corona-Fälle werfen. In Deutschland dürfte die Lösung datenschutztechnisch allerdings keinen Boden finden, auch ob Fieber-Screening via Digital Signage überhaupt sinnvoll ist, bleibt offen gesagt fraglich.

Fieber-Screening: Diversified präsentiert Tablet mit Wärmesensor

+++

Dienstag 21.04.20 | 7:30h

London feiert die Leistungen des 99-jährigen Kriegsveteranen Captain Tom Moore, der mehr als 21 Mio GBP für NHS-Wohltätigkeitsorganisationen gesammelt hat, indem er 100 Runden durch seinen Garten lief – unter anderem am weltberühmten Piccadilly Circus.

Corona-Krise: DooH schreibt Geschichten

+++

Montag 20.04.20 | 16:00h

Digital Signage Softwareentwickler Netipbox Technologies aus Barcelona bietet kostenlos digitale Covid-19-Inhalte für die Digital Signage-Netzwerke seiner internationalen Kunden an. Über die Plattform nsign.tv können so beispielsweise Supermärkte, Krankenhäuser, Apotheken oder Hotels offizielle Sicherheits- und Präventionsmaßnahmen optisch ansprechend aufbereitet ausstrahlen.

Digital Signage-Netzwerke: Netipbox macht Corona-Content frei verfügbar

+++

Montag 20.04.20 | 13:00h

Absen versorgt LED-Interessierte während der Corona-bedingten Home Office-Zeit in Webinaren mit Infos rund um LED-Displays. Themen sind unter anderem die Hardware selbst, Anwendungsszenarien für LED-Displays und die Wirtschaftlichkeit der Technologie.

LED-Displays: Nächste Runde für Absen LED-Webinare

+++

Montag 20.04.20 | 10:00h

Die diesjährigen PlakaDiva Awards für die besten OoH-Kampagnen werden auf YouTube verliehen. Da die Galaveranstaltung mit Kongress in Hamburg aktuell unmöglich ist, wechselt Veranstalter FAW zur Videoplattform, um dort die Gewinner angemessen zu würdigen.

Digitale Award-Show: PlakaDiva 2020 auf Youtube

+++

Sonntag 19.04.20 | 17:00h

invidis hat die rechtlichen Vorgaben für den Zutritt in Supermärkte und Retail von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen begutachtet und viele individuelle Reglungen gefunden. Es zeigt sich: Ohne Digital Signage sind die sich ständig ändernde Vorgaben kaum zu zeitnah und fehlerfrei zu realisieren.

Corona-Krise: Lasst das Zählen beginnen

+++

Sonntag 19.04.20 | 14:00h

In China sind Digital Signage-Lösungen, welche die Körpertemperatur messen, weit verbreitet – nicht erst seit dem Ausbruch der Coronavirus-Krise. Ein sinnvoller und rechtlich einwandfreier Einsatz ist in Europa allerdings kaum möglich, wie auch ein Supermarkt-Händler erfahren musste.

Corona-Virus: Fehler im Konzept – Fieber-Screening Signage

+++

Sonntag 19.04.20 | 13:00h

In normalen Zeiten ist das Untergeschoss des Stachus einer der am höchsten frequentierten Orte in München. Der Münchner Fotograf Thorsten Jochim hat den Apothekenalltag hinter Spuckschutz in der Central-Apotheke von Marcel Becker einen Tag lang sehenswert dokumentiert.

Corona-Krise: Alltag hinter dem Spuckschutz

+++

Sonntag 19.04.20 | 8:30h

Die australische McDonalds Tochter – die in Australien umgangssprachlich Macca’s genannt – verkauft während seine Burger-Filialen geschlossen sind überschüssige Zutaten via Lieferservice.

Corona-Virus: McDonalds wird zum Supermarkt

+++

Freitag 17.04.20 | 16:00h

Digitale Kundenstopper: Vom Trend zur Notwendigkeit

+++

Freitag 17.04.20 | 10:00h

In Österreich gelten verschärfte Zutrittsbeschränkungen für Supermärkte. Grassfish erweitert sein gängiges CMS für bestehende Digital Signage-Lösungen um ein System, um Kunden zu zählen, damit Märkte auch ohne Neuanschaffung auf die Technik setzen können.

Digital Signage CMS: Grassfish organisiert jetzt auch Kundenströme

+++

Donnerstag 16.04.20 | 17:00h

ALDI Suisse führt in insgesamt 110 Filialen verteilt über die ganze Schweiz digitale Einlasskontrollen ein. Die sogenannten Crowd Monitore sollen bis auf Weiteres für einen dosierten Einlass in die Filialen sorgen, um die Einhaltung notwendiger Mindestabstände der Kunden zueinander einzuhalten.

Digitale Einlasskontrollen: ALDI Schweiz führt Kundenzählsystem ein

+++

Donnerstag 16.04.20 | 12:00h

Benjamin Wey, Geschäftsführer und Mitgründer des Schweizer DooH-Werbevermarkters Adtrac schreibt in seinem Gastkommentar über die schwierige Situation für DooH in Corona-Zeiten, aber auch die Gelegenheiten, um mobiles Arbeiten, Videokonferenzen und Home Office zu etablieren.

Gastkommentar: Das neue Normal in der Aussenwerbung

+++

Donnerstag 16.04.20 | 9:00h

Deutsche Bahn: Hilfskampagne für Bahnhof-Shops gestartet

+++

Mittwoch 15.04.20 | 11:00h

In Österreich dürfen kleinere Shops seit gestern wieder öffnen. Den ersten Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen stehen weiterhin vorsichtige Kunden gegenüber. Die Digitale Mediensysteme GmbH bietet jetzt eine „Social Shopping“-Lösung an, die den Retail-Einkauf live über Online ermöglicht – samt Kundenberatung im Video-Stream.

Social Shopping: Einkaufen via Live-Stream

+++

Dienstag 14.04.20 | 11:30h

Bei AV-Vermieter Lang herrscht Corona-Kurzarbeit, einige der Mitarbeiter konnte Chef Tobias Lang die Kurzarbeit allerdings ersparen – sie wechselen temporär zu Nachbar Holz Richter und unterstützen dort die Logistik.

Corona-Krise: Lang AG kooperiert mit Nachbarn

+++

Dienstag 14.04.20 | 10:15h

Um die finanzielle Flexibilität und Liquidität des australischen Außenwerbers zu verbessern übernimmt Radiosender HT&E Limited Anteile von oOh!media für 15 Mio. Dollar.

DooH: Radiosender investiert $15 Mio. in oOh!media Anteile

+++

Montag 13.04.20 | 12:30h

Clevere Lösung: Die Schweizer Inputech trifft mit einer akkubetriebenen Display Kiosk-Lösung mit automatisiertem Desinfektions-Spender aktuell den Nerv der Kunden und verzeichnet eine riesige Nachfrage.

Corona-Virus: Clevere Lösungen gefragt

+++

Montag 13.04.20 | 8:30h

Ohne Berufspendler im ÖPNV, Reisende an Bahnhöfen und Flughäfen und ohne Shopper in geschlossenen Einkaufszentren fehlt es OoH an der Reichweite. Aber auch wenn wohl nicht alle Netzwerkbetreiber die Krise überstehen werden, wird Digital im öffentlichen Raum durch das gesteigerte Informationsbedürfnis der Gesellschaft wohl eher noch schneller wachsen – eine invidis-Meinung.

DooH: Eine Branche im Krisenmodus

+++

Donnerstag 09.04.20 | 13:45h

Debut auf den Piccadilly Lights: Nach der bewegenden Botschaft der Queen am vergangenen Sonntag an die britische Nation im Zuge der COVID-19 Pandemie sendet Ocean Outdoor Auszüge der Rede auf der ikonischen DooH-Installation im Herzen Londons.

DooH gegen Corona: Die Queen erstmals auf Piccadilly Lights

+++

Donnerstag 09.04.20 | 12:45h

Umdasch stellt seine Lösungen zum Virenschutz vor, über Hygienestationen für die Desinfektion über Spuckschutz gegen Tröpcheninfektion bis zu kostenlosem Corona-Content für Digital Signage-Screens.

Corona-Krise: Umdasch hilft dem Handel

+++

Donnerstag 09.04.20 | 12:10h

Warsteiner überrascht in diesen Zeiten mit einem Werbemotiv, dass zum Schmunzeln bringt: „Werbung, die Du gar nicht sehen solltest!“. In einer Zeit, in der alles Still stehen sollte eine smarte Werbe-Botschaft.

DooH: Werbung die keiner sehen soll

+++

Mittwoch 08.04.20 | 15:15h

Interview: Umdasch CEO Silvio Kirchmair zur Corona-Krise

+++

Mittwoch 08.04.20 | 13:30h

In China unterstützt New World Development die Bevölkerung mit kostenlosen Schutzmasken, die sich viele Bürger nach dem massiven Preisanstieg aufgrund der hohen Nachfrage nicht mehr leisten können. 35 intelligente Automaten in Hongkong geben wöchentlich Masken an Personen, die sich vorher eine Berechtigungskarte bei den an der Aktion beteiligten Nichtregierungsorganisationen geholt haben.

Gratis Gesichtsmasken: ‚Mask To Go‘-Automaten starten in Honkong

+++

Mittwoch 08.04.20 | 10:30h

COVID-19: Westiform produziert Virenschutz-Scheiben

+++

Mittwoch 08.04.20 | 10:30h

Die Digital Signage-Plattform Signagelive hat einen neuen, vorerst kostenlosen Dienst angekündigt, mit dem Unternehmen auch während der Arbeit von Zuhause interne Nachrichten und Informationen direkt an Mitarbeiter senden können.

Mitarbeiter Zuhause erreichen: Signagelive launcht kostenlosen Broadcast Player

+++

Dienstag 07.04.20 | 14:20h

DooH: TV-Wartezimmer unterstützt „Deutschland gegen Corona“

+++

Dienstag 07.04.20 | 11:30h

X2O Media, Teil der Stratacache-Familie, gab heute eine globale Partnerschaft mit dem FutureDJs bekannt, seines Zeichens professioneller Anbieter von Musikausbildung. Mit Hilfe virtueller Klassenzimmer-Technologie soll der Musikunterricht von FutureDJs auf der ganzen Welt zugänglich werden, was nicht nur für die Schüler Vorteile bietet, sondern auch den Lehrern Möglichkeiten an die Hand gibt, ihren beruf während Corona auszuüben.

X2O Media und FutureDJs: Musikunterricht im virtuellen Klassenzimmer

+++

Dienstag 07.04.20 | 10:00h

Mit einem Werbefonds in Höhe von 10 Mio. Pfund unterstützt Ocean Outdoor von der Corona-Krise besonders betroffene kleine und mittlere Unternehmen im in UK und bietet ihnen Zugang zu Werbeflächen auf den Ocean-Bildschirmen in 12 britischen Städten.

DooH & Corona: Ocean hilft kleinen Unternehmen mit 10 Mio. Werbefonds

+++

Montag 06.04.20 | 15:30h

Corona/COVID-19: Wanzl zeigt Lösungen für kontaktlosen Einkauf

+++

Montag 06.04.20 | 14:30h

Eingabe ohne Berührung: HY-LINE schult zu alternativen Eingabetechnologien

+++

Montag 06.04.20 | 11:30h

In der inzwischen dritten wöchentlichen Umfrage des AVIXA AV-Branchenverbands, die vom 30. bis 31. März durchgeführt wurde, gibt es Anzeichen dafür, dass sich das Geschäft auf breiter Front verlangsamt. Dennoch zeigen sich die AV-Profis abgehärtet und prognostizieren sogar für Juni bessere Zeiten.

AVIXA Branchenumfrage: Weniger Umsatz aber positive Stimmung bei AV-Profis

+++

Montag 06.04.20 | 10:30h

invidis Partner Sixteen-Nine sprach diese Woche im Podcast mit Stratacache CEO Chris Riegel über die Corona-Krise. Über die Konsolidierung des Marktes, negative Trends bei der Zahlungsmoral und die Rolle der chinesischen Displayanbieter im Digital Signage-Markt.

Corona-Krise: „Wie ein Tsunami der alles zerstört“

+++

Montag 06.04.20 | 8:10h

Lichtkünstler Gerry Hofstetter verwandelt das berühmte Matterhorn in eine Leinwand und sendet via Projection Mapping Botschaften – als Zeichen der Hoffnung und der Solidarität in der Corona-Krise.

Projection Mapping: Matterhornprojektion als Zeichen der Hoffnung

+++

Montag 06.04.20 | 7:30h

Die Kampagne „Grateful Britain“ von Agentur Mother entwickelt und Grand Visual produziert setzt auf typischen britischen Humor, um die Helden des Gesundheitsdienstes und anderer kritischer Branchen, die derzeit das ‚Normal‘ aufrechterhalten, zu würdigen – von Ärzten, Krankenschwestern, Laboranten bis hin zu Supermarktarbeitern, Lieferanten und Postbeamten. Nur schade, dass erst eine Krise aufkommen muss, um den Wert dieser Leistungen anzuerkennen.

DooH: OoH-Branche dankt Gesundheitsdienst

+++

Freitag 03.04.20 | 18:00h

Hören Sie nicht auf zu träumen (Foto: invidis)
Hören Sie nicht auf zu träumen (Foto: invidis)

Der Spaziergang an geschlossenen Läden macht melancholisch. Viele Ladeninhaber weisen auf kleinen Aushänge auf die gegenwärtige Situation hin. Ein besonders schön formulierter Hinweis entdeckten wir im Schaufenster eines Münchner Reisebüros. „Hören Sie nicht auf zu träumen“ – da ist nicht viel hinzuzufügen.

+++

Freitag 03.04.20 | 15:30h

Mit einer umfunktionierten Digital Signage-Stele bzw. einen digitalen Aufsteller bietet die Digitale Mediensysteme GmbH eine Art ‚Supermarktampel‘ an. Zum Einsatz kommt die Lösung, die via Sensorik die Zahl der Kunden misst und optische Signale abgibt, derzeit Testweise in Filialen in Österreich, wo die Zutrittsbeschränkungen stärker ausfallen als hierzulande.

Social Distancing: Ampelsystem für Supermarkteingänge

+++

Freitag 03.04.20 | 10:20h

Auch OoH-Werber Epamedia schaltet auf seinen Plakatflächen in Österreich eine eigene Corona-Infokampagne, um seinen Beitrag gegen die Verbreitung des Virus zu leisten.

OoH-Infokampagne: Epamedia schafft Bewußtsein gegen Corona

+++

Freitag 03.04.20 | 7:00h

Straßenschilder neu Gedacht – Dylan Coonrad verändert kreativ bekannte Symboliken und passt sie dem Thema Corona an, mal humorvoll, mal mahnend.

Social Distancing: Signage im Corona-Style

+++

Donnerstag 02.04.20 | 11:15h

Mit einer crossmedialen Kampagne bedankt sich die Bundesregierung für die Opfer, die Bürger in der aktuellen Situation während der Corona-Pandemie aufbringen müssen. Umgesetzt wird die Kampagne, die heute startet und vorerst bis zum 26. April laufen soll, von Weischer.JvB und add2.

„Danke fürs zu Hause bleiben“: Bundesregierung startet Dankeskampagne

+++

Donnerstag 02.04.20 | 10:10h

Schutzmaßnahmen beim Einkaufen: Aldi Süd nutzt Digital Signage gegen Corona

+++

Donnerstag 02.04.20 | 6:00h

Gestern gab es bei der zweiten invidis Happy Hour wieder tiefe Brancheneinblicke und Marktanalysen zum Feierabend. Ausgewählte Branchen-Experten und Entscheider diskutierten mit Florian Rotberg und Stefan Schieker von invidis die aktuelle Lage und mögliche Szenarien für die nächsten Monate. Im Fokus standen dabei einige allgemeine Marktbewegungen, Retail und die Position von Digital Signage – Jetzt und in Zukunft.

invidis Happy Hour: Blick in die Zukunft – Marktpotential DS

+++

Mittwoch 01.04.20 | 16:35h

#AllefürAlle: TAXi-AD unterstützt ‚Deutschland gegen Corona‘-Initiative

+++

Mittwoch 01.04.20 | 10:25h

Die Digital Sign Expo (DSE), Schwesterveranstaltung der InfoComm, die zunächst abgesagt wurde, erhält nun doch einen neuen Termin im September 2020 in Las Vegas, wie die Las Vegas Convention and Visitors Authority LVCVA bestätigt. Ob der Termin allerdings eingehalten werden kann wird sich mit Blick auf die schnelle Verbreitung des Corona-Virus in der USA noch zeigen.

Las Vegas: Neuer DSE-Termin noch 2020 bestätigt

+++

Mittwoch 01.04.20 | 06:00h

Der internationale Out-of-Home Anbieter Clear Channel Outdoor veräußert seine 51 Prozent-Beteiligung an der chinesischen Tochtergesellschaft Clear Media an Ever Harmonic – ein Konsortium von Investoren, zu dem Clear Media-Chef Han Zi Jing und Clear Channels größter Wettbewerber JC Decaux gehören. Zudem zieht Clear Channel seine Prognose für das Gesamtjahr zurück und setzt eine Reihe von Kostensenkungsmaßnahmen um, die Standorte weltweit betreffen werden.

DooH: Clear Channel verkauft China-Tochter an JCDecaux-Konsortium

+++

Mittwoch 01.04.20 | 05:30h

Eine traurige Rekordzahl für Deutschland: fast eine halbe Millionen Betriebe haben bis 27. März Kurzarbeit für ihre Mitarbeiter beantragt. Auch der Digital Signage-Arbeitsmarkt ist stark betroffen.

Corona-Krise: Rund 500.000 Betriebe in Kurzarbeit

+++

Dienstag 31.03.20 | 10:00h

Winteschlaf für DS & DooH? Leere Maximilianstraße in München (Foto: invidis)
Winteschlaf für DS & DooH? Leere Maximilianstraße in München (Foto: invidis)

Winterschlaf für Digital Signage und DooH?

Der Winter ist zurück in München, vielleicht ein Symbol für die Situation der globalen Wirtschaft. Unternehmen reduzieren Kosten (Coca Cola & Co stellen Werbeaktivitäten ein, Kurzarbeit, Mietstundungen) und fahren den Betrieb auf ein Minimum herunter. Der Versuch mit einer Art Winterschlaf die kommenden Wochen zu überstehen.

+++

Freitag 27.03.20 | 22:00h

Coca Cola stellt ab April jegliche Werbeaktivitäten ein

Schlechte Nachrichten für die DooH-Branche. Coca-Cola macht den Anfang und stellt jegliche Werbemaßnahmen wegen der Corona-Krise ein.

+++

Dienstag 31.03.20 | 8:00h

Nächste Digital Signage Enttäuschung: Expo 2020 wird verschoben

+++

Mittwoch 25.03.20 | 15:15h

Informationsgrafiken und kurze Spots auf Digital Signage in Apotheken stellen gerade einen wichtigen Baustein in der Information der Bevölkerung über das Coronavirus dar. In Österreich unterstützt mediaCon Apotheken mit einem animierten Sujet mit den empfohlenen Schutzmaßnahmen, in der Schweiz realisierte JLS Spots, die Kunden dazu auffordern, im Auto sitzen zu bleiben und ihre Medikamente per Telefon zu bestellen.

Signage in Apotheken: Digitale Verbundenheit gegen Corona

+++

Mittwoch 25.03.20 | 10:50h

Eine Kampagne auf Taxi-Dächern in Hamburg soll diejenigen, die sich trotz Ausgangsbeschränkungen in der Öffentlichkeit aufhalten, dazu anregen, zuhause zu bleiben. TAXi-AD stellt die Werbekampagne dem Bundesministerium für Gesundheit bis 100.000 Euro kostenlos zur Verfügung.

TAXi-AD gegen Corona: #WirBleibenZuHause auf Hamburger Taxi-Dächern

+++

Mittwoch 25.03.20 | 10:35h

Angesichts der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus stellen viele Schulen und Universitäten auf digitalem Fernunterricht um. ViewSonic bietet seine Unterrichtssoftware, die auf das „Bring Your Own Device“-Prinzip setzt und mit jedem Endgerät kompatibel ist, derzeit kostenlos an.

Digitaler Fernunterricht: Unterrichtssoftware myViewBoard derzeit kostenlos

+++

Dienstag 24.03.20 | 17:30h

AV Online-Schulungen: AVIXA bietet digitales Schulungsangebot gratis an

+++

Dienstag 24.03.20 | 16:30h

Coca-Cola gegen COVID-19: ‚Staying apart‘ Message am Times Square

+++

Dienstag 24.03.20 | 9:30h

DooH-Betreiber füllen leere Werbeplätze derzeit mit Infos und Tipps zur Verhaltensweise im Umgang mit Corona. Das kommt laut einer Umfrage der Havas Media gut an, solange das Thema nicht ausgeschlachtet oder ins lächerliche gezogen wird.

Havas Media Umfrage: Werbung zu Corona wird positiv aufgenommen

+++

Montag 23.03.20 | 16:30h

Auch JC Decaux füllt seine Screens weltweit mit Infos und Hinweisen zu Corona.

DooH: Digitale Plakate werben für Social Distancing

+++

Montag 23.03.20 | 14:30h

Digital Signage-Anbieter ClearChannel nutzt seine Werbeflächen in der Schweiz, um all jenen ein „Dankeschön“ zu senden, die in der Corona-Krise Außerordentliches leisten. Gleichzeitig unterstützt eine Sensibilisierungs-Kampagne dabei, die Vorgaben des Schweizer Bundesrates gegen eine weitere Verbreitung des Virus einzuhalten.

DooH: ClearChannel sagt ‚Danke‘

+++

Montag 23.03.20 | 14:00h

Mit einem 4-Punkte-Plan unterstützt Vodafone Unternehmen bei der Umsetzung von Homeoffice: Kostenloses Office & Teams, mehr Bandbreite, kostenloses Social Media und für Polizei, Feuerwehr und Pflegedienste ein eigener Messenger-Dienst.

Coronavirus: Vodafone unterstützt Schulen, Unis und Unternehmen

+++

Montag 23.03.20 | 11:20h

Der Schweizer DooH-Netzbetreiber sieht sich gezwungen, Kurzarbeit einzuführen, um den wirtschaftlichen Auswirkungen durch den Virus gegenzusteuern. Die analogen und digitalen Werbeträger der APG|SGA befinden sich vorwiegend im öffentlichen Raum, in Bahnhöfen, Shoppingcentern, Berggebieten oder im Flughafen – Bereiche, die in der Schweiz derzeit massiv Aufenthaltsbeschränkt sind. Mittel-und langfristig setzt das Unternehmen allerdings auf die Dynamik des Marktes und den Aufschwung nach überstandener Krise.

Coronavirus: Kurzarbeit bei APG|SGA

+++

Sonntag 22.03.20 | 15:30h

Branchenmagazin W&V lädt zur am Montag zur virtuellen Konferenz ein, die Überlebensstrategien für Unternehmen in Coronazeiten behandelt. Die virtuelle Teilnahme ist kostenlos.

Event: Coronavirus und die Folgen

+++

Sonntag 22.03.20 | 13:30h

Engagement gegen Corona: Der rheinische Digital Signage und Beschriftungsexperte Vangenhassend fertigt derzeit neben Digital Signage Stelen auch Spuckschutz aus Plexiglas. Die Scheiben sollen Tresenmitarbeiter vor der Infektion schützen.

Coronavirus: Von Digital Signage zu Spuckschutz

+++

Freitag 20.03.20 | 15:30h

Philips gibt Tipps, wie sich AV-Equipment am besten keimfrei halten lässt.

Gegen Virenverbreitung: Tipps um AV-Equipment sauber zu halten

+++

Freitag 20.03.20 | 14:30h

Veranstaltungs- und Eventspezialisten haben während der Corona-Krise hart zu kämpfen. Im Interview mit invidis spricht Jürg Schwarz, CEO der Schweizer Habegger AG Klartext zur aktuellen Situation.

Digital Signage in der Coronakrise: „Wie eine Vollbremsung von 200 auf 0“

+++

Freitag 20.03.20 | 12:30h

Ausgangsbeschränkungen in Bayern

Das Verlassen der eigenen Wohnung ist in Bayern ab Samstag nur noch bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Ministerpräsident Markus Söder sprach in einer Live-Pressekonferenz über die weiteren Beschränkungen für das öffentliche Leben im Freistaat: Gruppenbildung wird verboten, Restaurants und Biergärten bleiben vorerst dicht. „Wir fahren das öffentliche Leben nahezu vollständig herunter“ sagt Söder. Es soll allerdings keine Sperre sein. Die Beschränkungen gelten vorerst for 14 Tage.

Erlaubt bleiben unter anderem der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe, Arzt- und Apothekenbesuche, Hilfe für andere, Besuche von Lebenspartnern, aber auch Sport und Bewegung an der frischen Luft – allerdings nur alleine oder mit den Personen, mit denen man zusammenlebt. „Wir dürfen uns nicht wegducken“, sagt Söder in der Live-Übertragung. „Wer mit seinem Hund geht oder Sport draußen macht, darf dies auch weiterhin, allerdings eben nur alleine.“

Um die bayerische Wirtschaft während der Kirse zu stützen, hat der Landtag zudem den Plan gebilligt, bis zu zehn Milliarden Euro an neuen Staatsschulden aufzunehmen. Die Anträge häufen sich auf den Tischen in München und es wird versucht, erste Notfallbeträge so schnell wie möglich auszuzahlen. Der größte Teil der Welle soll bis Mittwoch nächste Woche ausgezahlt werden. Allerdings wird gemahnt, die Unterstützung nicht auszunutzen.

Menschen, die wegen Coronavirus nur Kurzarbeitergeld verdienen, könnte zudem die Möglichkeit gegeben werden, weitere Nebentätigkeiten aufzunehmen, um sich flüssig zu halten. Dazu wird am Montag weiter diskutiert.

+++

Freitag 20.03.20 | 10:30h

Die RetailEXPO in London – die nächste Messe auf einer langen Ausfallliste – hatte sich im vergangenen Jahr erstmals mit der Retail Digital Signage Expo (RDSE) und Retail Design EXPO (RDE) kombiniert. Neuer Termin für die größte Retail-Messe in GB wird April 2021.

Coronavirus: RetailEXPO 2020 abgesagt

+++

Freitag 20.03.20 | 9:30h

Netflix drosselt für 30 Tage

Um die Internetnetze nicht zu sehr zu belasten drosselt Streaminganbieter Netflix seinen Dienst in ganz Europa. Nach Einschätzung des Unternehmens wird Netflix rund 25 % weniger Datenverkehr als üblich verursachen, die Nutzer sollen dennoch „gute“ Videoqualität erhalten. Ob weitere Video- und Streaminganbieter diesem Beispiel folgen ist derzeit noch unklar. Neben privatem Streaming ist auch der Datenverkehr durch Videokonferenzen laut dem Weltgrößten Internetknoten DE-CIX seit Anfang der Woche – bedingt durch die viele Heimarbeit – deutlich gestiegen.

+++

Freitag 20.03.20 | 8:30h

Ministerpräsidenten wollen über Ausgangssperre diskutieren

Am kommenden Sonntagabend wollen Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder sich über eine mögliche Ausgangssperre für Deutschland beraten. Dabei wird die Entscheidung besonders durch das Verhalten der Bürger während der derzeitigen Krise beeinflußt. Das sonnige Wetter, Kurzarbeit usw. arbeiten entgegen den Empfehlungen, daheim zu bleiben, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu unterbinden. Das Verhalten der Bürger erntet teils scharfe Kritik aus der Politik. In München setzt die Polizei beispielweise Streifen im  Englischen Garten ein, um Picknick-Grüppchen über die Gefahren ihres Verhaltens aufzuklären.

+++

Donnerstag 19.03.20 | 16:30h

invidis-Umfrage zum Branchenklima

Seit einigen Tagen steht auch Deutschland Kopf. Wir würden gerne kurz erfahren, wie sich unsere Leser während der Corona-Krise fühlen und welche Erwartungen Sie für die kommenden Monate haben, um uns Überblick zum aktuellen Branchenklima zu verschaffen und darüber zu berichten. Besten Dank im Voraus.

Am Puls der Digital Signage-Branche: Branchenumfrage zur Coronaviruskrise

+++

Donnerstag 19.03.20 | 16:15h

Gestensteuerung avanciert gegenüber Touch zur gefragten Lösung – Weniger Berührungen, weniger Infektionsrisiko. Ameria hat seinen Virtual Promoter, der auf die kontaktlose Technik setzt, zum Corona Info Point ausgebaut. Die Echtzeitdaten des Robert-Koch-Institutes sollen über das Virus und Maßnahmen gegen dessen Verbreitung interaktiv aufklären – ganz Berührungsfrei.

Gegen Infektionsrisiko: Corona Infopoint mit Gestensteuerung

+++

Donnerstag 19.03.20 | 15:30h

Alle Statistik-Infos rund um Corona, die Verbreitung und die wirtschaftlichen Auswirkungen bietet Statista jetzt gebündelt und zentral auf ihrer Webseite.

Coronavirus: Statista eröffnet Informationszentrale

+++

Donnerstag 19.03.20 | 14:30h

Innovative Lösung aus Spanien: Das Start-up Battever entwickelt Ladelösungen für Smartphones und Tablets und integriert auch gerne mal Digital Signage-Display dabei. Das „Board PRO UV“ setzt allerdings eine gerade in der Corona-Krise gefragte Funktion noch oben drauf: Via ultraviolettem Licht reinigt das Totem die Oberfläche der Geräte, die sich zu Laden im Fach befinden und entfernt so Bakterien und Viren.

Digital Signage gegen Corona: Handy-Ladekiosk desinfiziert das Smartphone

+++

Donnerstag 19.03.20 | 12:30h

Streamt Netflix bald in niedrigerer Auflösung?

Aus Sorge, dass die verstärkte Nutzung von Video-Streamingdiensten während der Corona-Krise das Internetnetz lahmlegen könnte, hat sich die EU-Kommission an Netflix gewandt. EU-Kommissar Thierry Breton sprach laut der Süddeutschen Zeitung mit Netflix-Chef Reed Hastings über Möglichkeiten, die Belastung zu senken.

Eine der Ideen, die wohl auch bereits an YouTube herangetragen wurde, wäre wohl, die Bildqualität bei starker Auslastung automatisch von HD- auf Standard-Auflösung herunterzuschrauben. Problem ist nur, dass Kunden für die höhere Auflösung bei vielen Diensten auch extra bezahlen. Ob Netflix oder andere Anbieter der Bitte nachkommen, bleibt offen.

Für Deutschland sollte die Auflösung beim Videostreaming kein Problem für das Netz darstellen – zumindest behaupten Telekom und Vodafone, dass ihre Netze keinerlei Probleme hätten. In der Schweiz ist derweil noch unklar, ob ein mögliches Streaming-Verbot oder zumindest eine Limitierung eingeführt werden soll.

+++

Donnerstag 19.03.20 | 10:30h

Während die Prognosen für Werbeausgaben in China für 2020 sinken, aber weiterhin positiv bleiben, wird dem DooH-Markt ein ordentlicher Dämpfer vorhergesagt. Die Gewinner der Ad Spend-Prognose von DAN sind E-Commerce, Streaming und Mobile.

Ad Spend-Prognose China: Harte Zeiten für DooH

+++

Donnerstag 19.03.20 | 8:30h

„Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst“ 

In einer bewegenden Fernsehansprache richtet sich Angela Merkel an die deutschen Bürger und betitelt die Corona-Kriese als „historische Aufgabe“, die „nur gemeinsam zu bewältigen“ sei. Dabei mahnt Merkel, dien Virus ernst zu nehmen, glaubt aber fest daran, „dass wir diese Aufgabe bestehen, wenn wirklich alle Bürgerinnen und Bürger sie als ihre Aufgabe begreifen.“

Kleines Aufatmen für DooH in der Nation: Neue Einschränkungen für das öffentliche Leben kündigte Merkel vorerst nicht an. Gerade ziehen Sonnenschein und erzwungene Freizeit viele Bürger aus den eigenen vier Wänden heraus und liefern wieder Kontakte.

Bis es einen Impfstoff oder Medikamente gegen das Virus gibt komme es aber darauf an, die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen. „Wir sind nicht verdammt, die Ausbreitung des Virus passiv hinzunehmen“, so Merkel. Staatliche Maßnahmen gingen allerdings ins Leere, „wenn wir nicht das wirksamste Mittel gegen die zu schnelle Ausbreitung des Virus einsetzen würden: Und das sind wir selbst“.

Die Auswirkungen der Rede zeigen sich heute schlagartig: Der Supermarktparkplatz gegenüber ist nicht wie die Tage zuvor bereits in der früh völlig überfüllt, das Hamstern scheint erstmal einen Dämpfer bekommen zu haben.

+++

Mittwoch 18.03.20 | 12:40h

Schweiz überdenkt Blockade für Netflix & Co

Der Popularitätsschub für Online-Streaming-Dienste zeigt seine negativen Seiten, zumindest auf die Netze der Internetanbieter bezogen. In der Schweiz könnten wegen der übermäßigen Nutzung der Dienste Limitierungen drohen, da die Aufrechterhaltung des Telefonnetztes teils gefährdet ist. In DE dagegen erhöht O2 die Drosselungsgeschwindkeit für seine Kunden, damit auch bei verbrauchtem Kontingent Newsportale noch halbwegs flott laden.

Corona-Krise: Droht der Schweiz die Streaming-Blockade?

+++

Mittwoch 18.03.20 | 9:40h

Die LCD–Produktionshallen in China laufen so langsam wieder in Richtung ’normal‘ was die Kapazitäten angeht. Bis Ende März werden Raten zwischen 60% bis 80% erwartet. Allerdings ist die Nachfrage gesunken, einige Linien müssen wohl unter ihrer möglichen Kapazität fahren.

China: LCD-Produktion erholt sich

+++

Mittwoch 18.03.20 | 9:00h

Auf dem Weg durch Münchens fast leere Straßen – Schilder informieren über geänderte Öffnungszeiten und weitere Regelungen rund um Corona. Eigentlich der ideale Platz für Digital Signage…

Signage in Coronavirus-Zeiten: Schilder schreiben Stories

+++

Dienstag 17.03.20 | 16:30h

Die Technologieshow prolight + Sound reiht sich bei den abgesagten Veranstaltungen ein, nachdem die Messe zunächst auf Mai verschoben worden war. Vom 13. bis 16. April 2021 findet die Technologieshow das nächste mal in Frankfurt statt.

Coronavirus: Prolight + Sound 2020 abgesagt

+++

Dienstag 17.03.20 | 15:30h

Fußball-EM verschoben auf 2021

Es erwischt auch die Fußballfans: Die Fußball-EM wird auf den Sommer 2021 verschoben. Das Turnier sollte in diesem Jahr vom 12. Juni bis zum 12. Juli in zwölf Ländern ausgetragen werden, als deutscher Spielort war München vorgesehen. Die Auswirkungen auf die geplanten Werbekampagnen, die nun verschoben werden müssen, sind noch nicht abzusehen, werden aber ihren Eindruck hinterlassen.

Indes plant Berlin ein eigenes Krankenhaus für Coronavirus-Patienten, das Robert-Koch-Institut stuft die Gefährdungslage durch das Virus in Deutschland als „hoch“ ein.

+++

Dienstag 17.03.20 | 13:30h

Eine Display-Lösung, die in der Coronavirus-Krise in China auf offene Türen treffen dürfte: Das Display von Tyalux zur Zugangskontrolle erkennt Gesichter trotz Maske und misst beim Prozess auch gleich die Körpertemperatur, um mögliche Fiebersymptome direkt zu erkennen.

Ideal für Coronavirus: Gesichtserkennung und Fieber messen via Infrarot

+++

Dienstag 17.03.20 | 12:00h

In Frankreich hat im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie eine landesweite Ausgangssperre begonnen. Menschen dürfen zunächst für 15 Tage nur noch das Haus verlassen, wenn es unbedingt notwendig ist. Das hatte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am gestrigen Montagabend in einer TV-Ansprache angekündigt. Wer vor die Tür will muss ein entsprechendes Formular bei sich tragen. Damit dürften auch DooH-Screens in Frankreich vorerst nur äußerst geringen Nutzen fahren. In Costa Rica bleiben die Screens bereits schwarz.

DooH: Leere Städte, schwarze Screens

+++

Montag 16.03.20 | 18:30h

Der Fachverband für Außenwerbung FAW sagt die PlakaDiva in Hamburg ab. Der Preis ehrt die besten OoH-Kampagnen des Vorjahres. Die Gewinner werden stattdessen in einer Sonderausgabe des Fachmagazins OOH! bekanntgegeben.

DooH: PlakaDiva 2020 abgesagt

+++

Montag 16.03.20 | 12:00h

Der US Digital Signage-Anbieter NoviSign bringt eine neue Reihe digitaler Kiosk mit integriertem Dispenser auf den Markt. Gerade in Corona-Zeiten könnte die Lösung auf offene Arme treffen.

Digital Signage: Digitaler Kiosk spendet Desinfektionsmittel

+++

Montag 16.03.20 | 10:00h

In einem Brief richtet sich Dave Labuskes, CEO des AV-Branchenverbandes AVIXA, der unter anderem die InfoComm 2020 in Las Vegas (vom 13. bis 19. Juni) ausrichtet , an die Branche. Er findet einige persönliche Worte über die aktuelle Lage – weltweit und beim Verband.

Brief an die AV-Industrie: AVIXA-CEO Labuskes zur InfoComm 2020

+++

Montag 16.03.20 | 05:00h

Weihnachtsmodus für Einzelhandel

Einzelhandel schaltet auf Weihnachtsmodus (Screenshot: SZ)
Einzelhandel schaltet auf Weihnachtsmodus (Screenshot: SZ)

Die Nachfrage im Lebensmitteleinzelhandel ist zur Zeit um 20% höher als normalerweise im Frühjahr. Die Branche schaltet auf Weihnachtsmodus um die erhöhte Nachfrage – teilweise auch Panikkäufe – zu befriedigen. Digital Signage Screens unterstützen den Handel mit kurzfristig und insbesondere lokal eingespielten Kundeninformationen.

+++

Sonntag 15.03.20 | 20:00h

LVMH produziert Desinfektionsmittel statt Champagner

Der reichste Mann Frankreichs will dem Land Desinfektionsmittel spendieren. Bernard Arnault lässt die Kosmetiksparte seines LVMH-Konzerns ab Montag umstellen – von Parfüm auf Handdesinfektionsmittel. Mehr dazu bei Spiegel Online

+++

Sonntag 15.03.20 | 17:00h

Erfolgreich im Homeoffice arbeiten

Aufgrund des Coronavirus arbeiten jetzt mehr Menschen im Homeoffice. Die Arbeit zu Hause ist für viele noch ungewohnt und führt zu neuen Herausforderungen. Heise Online berichtet über die Do’s & Dont’s

+++

Samstag 14.03.20 | 16:00h

Zu Hause eingesperrt? Zwölf berühmte Museen bieten virtuelle Führungen, an denen man von der  Couch aus teilnehmen kann. Google präsentiert die besten Museen von London bis Seoul.

+++

Samstag 14.03.20 | 09:00h

Apple schließt alle Stores weltweit – mit der Ausnahme von China

Selbst in diesen ungewöhnlichen Zeiten überraschen einige Nachrichten. Apple hat beschlossen ab sofort alle Apple Stores weltweit zu schließen. Nur in China bleiben die erst seit dieser Woche widereröffneten Stores offen.

+++

Samstag 14.03.20 | 07:00h

Während Europäer sich zur Zeit im Stundentakt die Hände desinfizieren, steht das Thema Luftreinigung etwas im Hintergrund. Aber sobald wieder Normalität eintritt, wird sind Sustainability, Fridays for Future und innerstädtische Lebensqualität wieder in den Schlagzeilen stehen. DooH kann eine wichtige Rolle spielen – denn ohne Moos ist nix los.

Green City trifft DooH: Stadtmöblierung mit Mehrwert

+++

Freitag 13.03.20 | 12:45h

Corona zieht seine Kreise: Während gestern mehrere große deutsche TV-Sender Sondersendungen zum Virus ausstrahlten, die Millionen von Zuschauer verfolgten, werden viele Sendungen inzwischen ohne Live-Publikum aufgezeichnet. Zeitgleich werden viele Sportligen auf unbestimmte Zeit pausiert. Microsoft und Snapchat sagen ihre Entwicklerkonferenzen ab und Zusteller des Lieferdienstes Lieferando dürfen auf Ansage des niederländischen Mutterkonzerns das Essen nur noch abstellen und müssen warten, bis die Tür aufgeht. Dabei boomt die Nachfrage bei Lieferdiensten derzeit, aber auch der Markt für Hygieneartikel, Fertiggerichte – und natürlich Klopapier – zeigt Höchstwerte.

Der Trend in der Bevölkerung geht entsprechend vieler Empfehlungen zum „Daheim bleiben“, für DooH und die öffentliche Unterhaltungsbranche wie beispielsweise Kinos harte Zeiten. Die großen Gewinner sind dafür TV und Streaming-Dienstleister, die deutlich an Zuschauerzahlen zulegen. Auch Software-Konferenzdienstleister verzeichnen durch die vielen Mitarbeiter, die inzwischen von zuhause arbeiten, Bestwerte.

Und ein weiterer großer Gewinner ist derzeit tatsächlich die Umwelt: weniger Flüge, weniger Autos auf den Straßen. Satellitenbilder der Nasa zeigen, dass über China die Luft sauberer wird. Grund dafür dürfte Wuhan sein, dort ist der gesamte Verkehr eingestellt und alle Betriebe sind geschlossen.

+++

Donnerstag 12.03.20 | 17:45h

Wenig überraschend hat nun auch die DSE in Las Vegas die Notbremse gezogen und das Event abgesagt. Einen Ausweichtermin soll es im Herbst geben.

Messe: DSE 2020 Las Vegas verschoben

+++

Donnerstag 12.03.20 | 17:00h

Samsung meldet gute Produktverfügbarkeit

Digital Signage Integratoren sorgen sich zunehmend um eine ausreichende Produktverfügbarkeit von Displays & Co. Markus Korn, Director Display Solutions von Samsung hat sich gestern an die deutschen Partner gewandt und Entwarnung gegeben:

„Durch unser zweistufiges Vertriebsmodell haben wir gemeinsam mit unserer Distribution aktuell eine gute Verfügbarkeit für die meisten unserer Produkte in unseren Bereichen Monitor, Smart Signage, Flip, Hospitality Displays und LED Walls.“

invidis hat sich im Markt umgehört: In China laufen in diesen Tagen wieder die Fabriken hoch, sodass branchenweit die Produktverfügbarkeit ab Mai für den Export wieder normal sein sollte. Inwieweit natürlich europäische Coronavirus-Herausforderungen Einfluss auf die Transportlogistik haben werden ist jetzt noch nicht absehbar.

+++

Donnerstag 12.03.20 | 16:00h

Konzert ohne Publikum in der Elbphilharmonie: Telekom bringt James Blunt dennoch zu den Fans

Konzert in ungewöhnlicher Situation: James Blunt trat am Mittwochabend im Rahmen der Telekom Street Gigs in der Elbphilharmonie Hamburg auf – ohne Publikum. Eine Premiere – sowohl für die außergewöhnliche Location als auch für den Künstler. Die Telekom hatte in Absprache mit der Elbphilharmonie Hamburg, Warner Music und dem Künstler auf die aktuelle Lage um das Coronavirus reagiert und das Konzert ohne Zuschauer stattfinden lassen. Gesundheit und das Sicherheitsbedürfnis des Publikums hatten oberste Priorität. Rund 2.000 Zuschauer wären ursprünglich vor Ort live dabei gewesen. Das Konzert wurde online live übertragen.

Die Fassade der Elbphilharmonie wurde für das Event aufwändig mit Projektion Mapping für das Konzert verwandelt.

+++

Donnerstag 12.03.20 | 08:15h

Während Digital Signage Veranstaltungen wohl bis Mai eine Ausnahme sein werden, fokussieren wir uns mit dem gemeinsamen ISE/invidis Team auf die kommende DSS Europe am 1-2 Juli 2020 in München.

Wir stellen gerade das Programm zusammen und sind für interessante Themenvorschläge noch offen. Auch die Datenerfassung beginnt in der kommenden Woche. Dieses Jahr werden wir neben Integratoren, Software und Displays auch wieder Mediaplayer erfassen. Zusätzlich erweitern wir das Ranking um weitere europäische Märkte.

Es lohnt sich an der Umfrage teilzunehmen und die Konferenz am 1-2 Juli zu besuchen. Jetzt schonmal den Kalender blocken.

+++

Donnerstag 12.03.20 | 08:00h

Einreisesperre zur DSE: Für EU-Branchenvertreter wird die Teilnahme an der Digital Signage Expo (DSE) in Las Vegas Ende März nun unmöglich – US-Präsident Trump hat heute Nacht eine zunächst 30-tägige Einreisesperre für EU-Bürger verhängt. Somit ist die Einreise bis Ostern nicht möglich.

+++

Donnerstag 12.03.20 | 07:00h

Sonnige Aussichten in Wien (Foto: invidis)
Sonnige Aussichten in Wien (Foto: invidis)

Sonniger Morgen in Österreich am Wiener Hauptbahnhof. Wir haben in den vergangenen zwei Tagen viele interessante digitale Startups aus der ganzen Welt kennengelernt und sind mal wieder begeistert, wie viele digitale Geschäftsideen rund um die Sustainable Development Goals  (SDGs) der Vereinten Nationen entwickelt werden. In der Jurysitzung wurde heiß und leidenschaftlich diskutiert und es fiel schwer, nur einen Sieger auszuwählen. In unsicheren Zeiten ein wirklicher Lichtblick.

+++

Mittwoch 11.03.20 | 20:00h

Wir haben uns in der Wiener Innenstadt umgeschaut und die Stimmung der Einzelhändler erforscht. Ein Bericht von der Handelsfront

Einzelhandel in Zeiten von Corona: „Es ist eine Katastrophe“

+++

Mittwoch 11.03.20 | 08:00h

Die LCD- zu OLED-Transformation trifft auf eine weitere Virus-Hürde: Um seine Fabrik in Vietnam für die neuen Produktionstechniken zu modernisieren müsste Samsung seine Experten und Ingeneure aus Südkorea einbringen. Allerdings untersagt Vietnam inzwischen die Einreise ohne Visum und stellt auch koreanische Einreisende mit Visum vorsorglich unter Quarantäne.

Coronavirus: Visa-Probleme für Samsung

+++

Mittwoch 11.03.20 | 06:00h

Für Verleiher von Medientechnik sind die Absagen der Messen weltweit ein Drama. Andere Dienstleister – insbesondere Videokonferenzanbieter und Videoproduzenten – können sich vor Nachfrage kaum retten. invidis berichtet über das zur zeit extrem schweirige Messegeschäft

Digital Signage: Coronavirus bedroht Existenz von Messe-Dienstleistern

+++

Mittwoch 11.03.20 | 05:00h

Für alle, die es fast schon wieder vergessen haben – es fühlt sich aber auch an, als wären bereits Monate ins Land gezogen – ein Rückblick auf die ISE 2020.

ISE 2020: Der ISE-Ticker – Neues zur Digital Signage Messe und dem Coronavirus

+++

Coronavirus: Bewährungsprobe für DooH

DooH: Coronavirus verhagelt JCDecaux den Jahresstart

Coronavirus: APG|SGA Poster Night abgesagt